Wie kam es zu graxxhüpfer ?

Eigentlich  

eine  

ganz  

nette  

Geschichte.  

Mein  

Name  

ist  

Micha,  

wurde  

1979  

geboren  

und  

arbeitete

lange   

Zeit   

in   

einem   

Krankenhaus.   

Nach   

rund   

8   

Jahren   

Schichtdienst   

und   

nicht   

so   

tollen

Arbeitsbedingungen  

war  

bei  

mir  

die  

Luft  

raus.  

Schon  

lange  

unternam  

ich  

mit  

der  

Familie  

und

Freunden  

als

Ausgleich  

viele  

Unternehmungen.  

Dabei  

waren  

die  

Kameras  

immer  

mit  

dabei,  

denn

Filmen  

und  

Videoschnitt  

gehörte  

schon  

damals  

zu  

meinen  

Hobbys  

-  

genau  

so  

wie  

Achterbahn

fahren, Saunieren, Wandern, Schimmen u.s.w.

Dann,  

ich  

glaube  

es  

war  

ein  

September/Oktober  

und  

es  

war  

richtig  

kalt,  

saß  

ich  

in  

der  

Stadtbahn

auf  

dem  

Weg  

nach  

Hause.  

Und  

da  

geschah  

es!  

Ein  

Grashüpfer  

der  

zu  

den  

schamanischen

Krafttieren  

gehört,  

sprang  

mich  

an  

und  

blieb  

auf  

mir  

sitzen.  

Er  

krabbelte  

von  

der  

einen  

Hand  

zur

anderen  

und  

wieder  

zurück.  

Urplötzlich  

ging  

es  

mir  

richtig  

gut  

und  

ich  

entspannte.  

Der  

kleine  

Kerl

veränderte in der Tat einen großen Teil in meinem Leben.

Zu  

Hause  

angekommen  

schaute  

ich  

nach  

ob  

es  

eine  

Bedeutung  

hat  

von  

einem  

Grashüpfer

angesprungen  

zu  

werden.  

Und  

ja  

es  

hat  

eine  

Bedeutung  

und  

was  

für  

eine!  

Ein  

Grashüpfer  

bringt

leichtigkeit  

ins  

Leben  

und  

lädt  

ein  

das  

Leben  

zu  

genießen  

und  

bringt  

auch  

Veränderung  

mit  

sich

…Diese   

kam   

dann   

auch!   

Erstens   

hatte   

ich   

Motivation   

genug   

um   

mich   

nach   

einer   

anderen

Arbeitsstelle  

um  

zu  

schauen  

und  

ca.  

ein  

halbes  

Jahr  

später  

hatte  

ich  

die  

Zusage  

für  

eine  

neue

Stelle  

ohne  

Schichtdienst  

und  

vielen  

weiteren  

Vorteilen  

von  

denen  

ich  

immer  

noch  

und  

auch

weiterhin profitieren werde.

Zweitens  

blieb  

mir  

nichts  

anderes  

übrig  

als  

meine  

bestehende  

Website  

über  

Freizeitaktivitäten

jeglicher  

Art,  

Grashüpfer  

zu  

nennen  

-  

denn  

so  

wie  

der  

Grashüpfer  

sollten  

wir  

alle  

mit  

Leichtigkeit

durchs   

Leben   

springen,   

es   

genießen   

und   

die   

schönen   

Dinge   

des   

Lebens   

auskosten!   

Ein

Grashüpfer  

als  

Maskottchen  

ist  

dabei  

selbstverständlich  

und  

so  

fand  

ich  

schließlich  

im  

Internet

auch  

meinen  

persönlichen  

Glücksbringer  

für  

unterwegs.  

Schnell  

hatte  

er  

einen  

Namen:  

Maxx!  

Und

so ergab sich daraus dann auch das Wortspiel Graxxhüpfer!

Wer  

die  

Bedeutung  

eines  

Grashüpfers  

komplett  

lesen  

möchte,  

findet  

dies  

hier  

unter  

diesem  

Link:

http://www.schamanische-krafttiere.de/krafttier-grashuepfer.html

 

Wo  

auch  

immer  

nun  

der  

Grashüpfer  

von  

damals  

ist,  

wünsche  

ich  

ihm  

das  

es  

ihm  

gut  

geht  

und  

ich

schicke ein rießiges Dankeschön von hier zu ihm!

Und nun viel Spaß weiterhin auf der Seite: Graxxhüpfer.de !

Graxxhüpfer
Graxxhüpfer